Tourenprogramm SAC Olten

Die Sektion vom SAC Olten bietet allen Interessierten gemäss Alter und Fitness das ganze Jahr über Touren vom Flachland bis ins Hochgebirge. Bitte beachtet unser Tourenreglement und die Hinweise zu den Anforderungen.

Tourenleiter Login für Droptours

Treffpunkte/Tourenbesprechungen

Die Aktiven treffen sich im Winter am Dienstag und Mittwoch (Skate-freier Abend) ab 18.00 Uhr im Momentum in Olten, im Sommer in einem der nahe gelegenen Klettergebiete. Die letzten Infos zu den Touren der Aktiven, der JO und des KiBe kommen per Mail oder SMS/Whatsapp von der Tourenleitung einige Tagen vor der Tour, sobald Wetter und Verhältnisse eingeschätzt werden können. Die SeniorInnen treffen sich jeden Dienstagmorgen um 09.00 Uhr zum Stamm im Restaurant Rathskeller in Olten («Chübel»).

2-Tages Naturkundliche Wanderung

DatumSa 22. Jun.  bis So 23. Jun. 2024
GruppeAktive,Senioren
Leitung
Leitung
Typ/Zusatz:N (Naturexkursion)
AnforderungenKond. B
Techn. T2
Auf-, Abstieg/Marschzeit1. Tag 960m Aufstieg, 150m Abstieg, 3-4 Stunden Marschzeit 2. Tag 350m Aufstieg, 1100m Abstieg 4-5 Stunden Marschzeit
ReiserouteÖV Hinreise: Olten - Stechelberg Rückreise: Stechelberg - Olten
Unterkunft / VerpflegungBerggasthof Tschingelhorn Stechelberg in 2-Bettzimmern und 3-Bettzimmern
Kosten ÖV-Kosten idividuell; Kosten für Übernachtung mit HP Fr. 100.- plus Getränke, plus Kosten für Kaffee und Kuchen individuell
RouteStechelberg-Schürboden-Obersteinberg-Tschingelhorn
BesprechungE-Mail
Treffpunkt22.6.2024, 7:15 Uhr / Vor Billettschalter Bahnhof Olten
Route / DetailsNaturkundliche 2-Tageswanderung ins hintere Lauterbrunnental mit der Möglichkeit eine grosse botanische Vielfalt zu erleben.
1. Tag: Stechelberg - Schürboden - Tschingelhorn
2. Tag: Tschingelhorn - im Tal - Stechelberg
ZusatzinfoDas hintere Lauterbrunnental ist eine der vielfältigsten Natur- und Kulturlandschaften der Schweiz. An gleich zwei Tagen erkunden wir diesen eindrücklichen Lebensraum, wo auf Parzellen von Pro Natura Bern noch immer traditionelle Alpwirtschaft betrieben wird. Weil in dieser Landschaft sehr viele verschiedene Lebensräume ineinander übergreifen, ist auch die Flora sehr vielseitig. Es besteht auch die Chance, dass wir einige Vogelarten und vielleicht sogar Gämsen oder Steinböcke beobachten können.
Am ersten Tag wandern wir von Stechelberg direkt zum Bergrestaurant „Trachslauenen“ wo zum Startkaffee für uns reserviert ist. Vorbei an einer intakten Flusslandschaft geht es hinauf durch eine unglaubliche Farnlandschaft mit vielen speziellen Schattenpflanzen. Das ist so eindrücklich, dass man glaubt in einer vergangenen Urlandschaft zu sein. Über die erste Alpweide Schürboden mit fantastischer Blumenvielfalt wandern wir über zum Teil hohe Stufen recht stotzig hinauf zum historischen Berggasthof „Obersteinberg“ wo der Schlusskaffee mit Früchtekuchen auf uns wartet.
Zu Gast sind wir im 150jährigen Berggasthof Tschingelhorn, nur knapp 30 Minuten weiter. Wir haben hier 2-Bett und 3-Bett-Zimmer reservieren können. Gegen Aufpreis ist sogar ein Duschvergnügen möglich. Wir geniessen die Gastfreundschaft bei einem gemeinsamen Abendessen. Bitte bei der Anmeldung angeben ob vegetarisches Essen oder mit Fleisch gewünscht wird.
Am zweiten Tag starten wir zu einer Blumenwanderung mit der Chance, dass wir auch die schönsten Orchideen entdecken können. Wir halten bald nach Gämsen und nach Bergvögeln Ausschau und geniessen die traditionelle Kulturlandschaft. Über einen schmalen Abstieg mit etlichen hohen Stufen erreichen die Talflusslandschaft mit vielen Kraftorten und tosenden Wasserfällen. Mittagessen mit grossartigem Anblick des Schmadri-Wasserfalls. Wir nähern uns weiteren Wasserfällen um das Schauspiel mit allen Sinnen zu erleben. Den Wanderabschluss planen wir direkt in Stechelberg neben der Postautoendstation.
Die Ausschreibung als 2-Tageswanderung mit Übernachtung ist nötig, weil wir diese tolle Landschaft nicht in einem Tag durcheilen mögen.
AusrüstungSehr gute Trekkingschuhe oder Bergschuhe. Wanderstöcke von Vorteil beim Abstieg. Regen- und Sonnenschutz. Wechselkleider und alles zum Übernachten individuell.
Durchführungskontaktmax.jaggi@bluewin.ch
AnmeldungTelefonisch, Online von Mo 25. Sept. 2023 bis Mo 27. Mai 2024, Max. TN 12
anmelden drucken